rs2
Anlagenbuchhaltungs-Software

Anlagenbuchhaltung

Die rs2 Anlagenbuchhaltung erfasst und verwaltet die materiellen Vermögenswerte eines Unternehmens. Zu- und Abgänge im Anlagevermögen, die Berechnung von Abschreibungen und ihre außerplanmäßige Buchung können einfach und übersichtlich bearbeitet werden. Die Stammdaten-Struktur ist so flexibel, dass bei Bedarf auch technische Informationen Platz finden. Fix installierte Abschreibungs- und Neubewertungsmethoden sind auf simplem Weg dem Anlageobjekt zuordenbar.

Bei den Abschreibungsmethoden werden bestimmte Bewertungsvorschriften unterstützt: Handels- und Steuerrecht des jeweiligen Landes, IFRS/IAS und US-GAPP und kalkulatorisch per Monat. Die Funktionen reichen von der Übernahme der Daten aus der Finanzbuchhaltung, bis zu Versicherungswerten, Reparaturkosten und die Führung von Inventarlisten.

Die ausgewerteten Daten geben jederzeit einen raschen Überblick. Buchwerte und aktuelle Abschreibungen sind etwa in der Entwicklung des Anlagevermögens oder im Inventarverzeichnis gut dokumentiert. Das erleichtert die Analyse enorm. So können zum Beispiel entsprechende Steuervorteile effektiv genutzt werden.

alle Features
auf einen Blick

  • Zuordnung eines Wirtschaftsgutes auf mehrere Kostenstellen / Kostenträger
  • Drill-Down auf Ursprungsbelege aus der Anlagenkonten-Anzeige
  • verschiedene Abschreibungsmethoden (leistungsabhängig, degressiv, linear, Sonder AfA, GWG Abschreibung)
  • Integration in Fibu und Kore
  • Teilabgänge/Umbuchungen
  • Vollabgänge mit und ohne anteilige Abschreibungsberechnung
  • Zuschreibungen
  • parallel geführte Abrechnungskreise
  • Umfassendes Reporting
  • Inventur für Anlagegüter
  • Verwaltung von Anlagen im Bau
  • Protokollierungsfunktion
  • Unterjährige Bearbeitung

rs2 Highlights




Top