Success
Story

Baumgartner Automation

An der Schaltstelle zur Unternehmenssteuerung.

Für die Unternehmenssteuerung der Baumgartner Automation dienen die Module der betriebswirtschaftlichen Software rs2 als passende Komponenten.

Von der Produktionsplanung über den Einkauf bis hin zur Verrechnung erledigt der oberösterreichische Schaltanlagenproduzent Baumgartner Automation seinen betrieblichen Alltag mit rs2 von Ramsauer & Stürmer. Somit wissen die Verantwortlichen umgehend und permanent über Auslastungszeiten, Produktionsfortschritt, Lagerbestände oder die Finanzen des Unternehmens Bescheid. Die intensive Zusammenarbeit zur Umsetzung der individuellen Kundenwünsche brachten vor allem in der Produktionsplanung einen Entwicklungsschub.

„Bereits bei der Softwarepräsentation zeigte sich, dass wir mit rs2 den größten Sprung nach vorne machen können, zumal wir den totalen Überblick vom Lager bis zur Rechnungslegung erhielten“, war Baumgartner Automation-Geschäftsführer Karl Köpf rasch überzeugt. Gerade in der Expansionsphase mit einem Hallenneubau bot die alte Software für die Schaltanlagen-Produzenten kaum Erweiterungsmöglichkeiten. Zudem konnten zwei andere Konkurrenzprodukte qualitativ mit Ramsauer & Stürmer nicht Schritt halten. Karl Köpf wurde nicht enttäuscht: „Es stimmte das Preis-/Leistungsverhältnis und trotz unserer individuellen Programmanpassungen wissen wir mittlerweile auch, dass bei einem Release-Wechsel die Adaptierungen umgehend bearbeitet und aktualisiert werden.“




Top