Top10-Platz im ALC Österreich-Ranking

Top10-Platz im ALC Österreich-Ranking

Nach dem Stockerlplatz in der Salzburg-Wertung kann R&S beim Austria's Leading Companies-Award auch österreichweit überzeugen.

Am 16. Juni ging in der Wiener Marx Halle das Finale des Austria's Leading Companies-Wettbewerbs 2020 über die Bühne. Ramsauer & Stürmer Software konnte sich dabei in der österreichweiten Gesamtwertung einen Top10-Platz in der Kategorie "National ab 10 Mio. Euro Umsatz" sichern!

Für die Bewertung wurde die wirtschaftliche Performance aller Teilnehmer über den Zeitraum von drei Jahren analysiert. Im Bewertungssystem selbst waren zehn verschiedene Leistungskennzahlen ausschlaggebend.

Nach einem ausgezeichneten 2. Platz in der Salzburg-Wertung im Herbst 2020, sind wir besonders stolz auf diese ausgezeichnete Platzierung in der Nationalwertung!

„Austria’s Leading Companies“ (ALC):
ALC ist ein österreichischer Wirtschaftswettbewerb, der von „Die „Presse“, KSV1870 und PwC Österreich vergeben wird. Die teilnehmenden Unternehmen werden anhand ihrer wirtschaftlichen Performance der vergangenen drei Jahre (2017-2019) gemessen. Die teilnehmenden Unternehmen nicht nur anhand von Ertrags- bzw. Rentabilitätskennzahlen bewertet, sondern verstärkt auch nach Liquiditätskennzahlen. Das eigens entwickelte Bewertungssystem ermöglicht so die Verknüpfung von Top-Performance mit finanzieller Stabilität und Bonität.

Die Siegerliste (Auszug) zum Nachlesen:

 ALC - Österreich-Ranking

 

 




Top