Neues Release 5.1.0 steht in den Startlöchern

Neues Release 5.1.0 steht in den Startlöchern

Welche Neuerungen erwarten Sie in Release 5.1.0? Wir informieren Sie am 22.10.2019 in Wien und am 24.10.2019 in Salzburg.

In den letzten Monaten wurde intensiv am neuen Release 5.1.0 gearbeitet, das wir Ihnen bei unseren Präsentationsterminen am 22.10.2019 in Wien und am 24.10.2019 in Salzburg gerne näher vorstellen.

Im neuen Release erwarten Sie neben einer neuen Benutzeroberfläche mit intuitiven Anwendungen wieder zahlreiche neue Features und verbesserte Abläufe. Um die Usability weiter zu verbessern, haben wir die Benutzeroberfläche neu gestaltet. Ein neuer Maskenworkflow ermöglicht eine intuitivere Anwendung in den Standardprogrammen und der Workplace erscheint im neuen Look.

Stolz sind wir auf die neu entwickelte Enterprise Search, die eine leistungsfähige und individualisierbare Contentsuche direkt in der neuen Oberflächenarchitektur ermöglicht.

Der Mobile Arbeitsschein wurde völlig neu als Webanwendung konzipiert und ist direkt an das rs2 Backend angebunden - so haben Sie Zugriff auf sämtliche Daten. Das B2B-Portal wurde auf Basis einer SPA-Architektur neu entwickelt und zeigt sich nun im responsiven Design. Auch die Zeitabrechnung wurde komplett neu gestaltet und überzeugt mit Features wie workflowgestütztem Freigabeverfahren für Projektzeiten und Spesen sowie neuen Möglichkeiten im Projektstamm und Betriebskalender.

Ob paralleles Arbeiten im Kassenbuch, die Erstellung des Anlagenspiegels über mehrere Mandanten, taggenaue mehrjährige Periodenverteilung bzw. Budgetverschiebung im Rechnungswesen/Controllingbereich oder Wertkontrakte bei Rahmenbestellungen, automatische Auftragslieferplanung u.v.m. - mit dem neuen Release erwarten Sie zahlreiche hilfreiche Neuerungen und Weiterentwicklungen für Ihre tägliche Arbeit mit der rs2-Suite.




Top