Monitor Round Table "ERP"

Monitor Round Table "ERP"

Die Frage am ERP-Markt: Eines für alle oder alles von einem?

Die Teilnehmer v.l.n.r. Markus Hufnagl, oxaion, Christoph Weiss, SIS Consulting, Godelef Kühl, godesys, sowie Markus Neumayr, Ramsauer & Stürmer Software

Bild: Eva Puella Photography

 

Das Fachmagazin Monitor lud kürzlich zur zweiten ERP-Gesprächsrunde. R&S-Geschäftsführer Markus Neumayr folgte dem Ruf zur "Tafelrunde" und diskutierte mit Branchenkollegen den Status quo am ERP-Markt.

Was in der Diskussion unter anderem deutlich geworden ist: Die Anbieter haben unterschiedliche Ansätze, auch durch die unterschiedlichen Anforderungen ihrer Kunden. Das ist gut so, denn so kann sich jedes Anwenderunternehmen für genau die Lösung entscheiden, die am besten zu ihm passt. Der Markt selbst ist jedenfalls stark in Bewegung, wie auf monitor.at zu lesen ist:

https://www.monitor.at/storyid/article/eines-fuer-alle-oder-alles-von-einem/ 




Top