"Digital Jetzt"

"Digital Jetzt"

Bis 30.06.2021 erhöhte Investitionsprämie für Unternehmen in Deutschland nutzen.

Als plötzlich alle Mitarbeiter ins Homeoffice wechselten und keinen Zugriff mehr auf ihre gewohnte, papiergebundene Büro-Infrastruktur hatten, zeigte sich rasch, dass digitale Prozesse unumgänglich sind.

Doch viele Unternehmen hinken der Digitalisierung noch hinterher. Um in der aktuellen Situation und danach agil und wettbewerbsfähig zu bleiben, zahlt es sich aus, in die Digitalisierung und Optimierung Ihrer Kernprozesse zu investieren. Das ERP-System bildet die zentrale Daten- und Prozessdrehscheibe jedes Unternehmens und stellt damit idealerweise das Herzstück der Digitalisierungsbestrebungen dar.

Informieren Sie sich über Digitalisierungsmöglichkeiten von Ramsauer & Stürmer: softwarers-soft.com oder +43 662 630309


Unser Tipp: Nutzen Sie jetzt die erhöhte Förderung für Ihr Digitalisierungsprojekt
Infos zur Förderung finden Sie hier: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Das Förderprogramm "Digital Jetzt" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist ein bundesweites Förderprogramm für Digitalisierungsinvestitionen. Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie zu begrenzen, gelten für alle bis zum 30.06.2021 eingehenden Anträge höhere Förderquoten.

Die wichtigsten Fakten:

- für Unternehmen mit 3 - 499 Mitarbeiter
- Maximale Fördersumme: 50.000 Euro bzw. 40-70% Förderquote (abhängig von der Unternehmensgröße)
- Zwei Fördermodule (Investition in digitale Technologien bzw. Investition in die Qualifizierung der Mirarbeitenden)
- Umsetzungszeitraum 12 Monate ab Projektbeginn
- "Digital Jetzt" ist auch mit dem Förderprogramm goDigital kombinierbar

 


Ihr Ramsauer & Stürmer Team

 

 

 




Top