2. Platz beim ALC-Wettbewerb

2. Platz beim ALC-Wettbewerb

Ramsauer & Stürmer wurde erneut mit einem der wichtigsten Wirtschaftspreise des Landes ausgezeichnet.

 

Zum 22. Mal haben Die Presse, KSV1870 und PwC Österreich im Rahmen von "Austria's Leading Companies" jene Unternehmen ausgezeichnet, die Österreichs Wirtschaft und den Standort nachhaltig prägen.

Wir freuen uns über den ausgezeichneten 2. Platz in der Salzburg-Wertung in der Kategorie "National ab 10 Mio. Umsatz.

Damit steht Ramsauer & Stürmer beim ALC-Award, einem der wichtigsten Wirtschaftspreise des Landes, bereits zum dritten Mal auf dem Stockerl!
Nach zwei Top-Platzierungen in der Kategorie "bis 10 Mio. Umsatz" in den Jahren 2015 und 2016, spiegelt sich unser Wachstumskurs nun auch mit einer Auszeichnung in der nächsthöheren Kategorie des ALC-Awards wider.

„Austria’s Leading Companies“ (ALC):
ALC ist ein österreichischer Wirtschaftswettbewerb, der von „Die „Presse“, KSV1870 und PwC Österreich vergeben wird. Die teilnehmenden Unternehmen werden anhand ihrer wirtschaftlichen Performance der vergangenen drei Jahre (2017-2019) gemessen. Die teilnehmenden Unternehmen nicht nur anhand von Ertrags- bzw. Rentabilitätskennzahlen bewertet, sondern verstärkt auch nach Liquiditätskennzahlen. Das eigens entwickelte Bewertungssystem ermöglicht so die Verknüpfung von Top-Performance mit finanzieller Stabilität und Bonität.


Zum Presse-Artikel: https://www.diepresse.com/5902241/ramsauer-sturmer-erneut-auf-dem-stockerl

 

 

 

Download

ALC-Urkunde: 2. Platz, Kategorie National, ab 10. Mio Umsatz

Download




Top